Close

Schreiben Sie uns: info@cluborange.info

Oder rufen Sie uns an: +49 (0)911 / 4758 - 5000

Login

Heimsieg für die Tullnau-Kickers

Bolzen für den guten Zweck, hieß es beim gestrigen 5. Unternehmer-Benefiz-Kicker-Cup in der VR Bank Nürnberg. So sammelte der UnternehmerClub ORANGE eine Spendensumme von 2.800 Euro zugunsten der United Kiltrunners e.V. aus Fürth.

Allein der Anblick des größten Kickers der Welt wirkt beeindruckend. Mit seinen 12,26 Metern erstreckt er sich fast über die gesamte Breite des Eingangsfoyers der VR Bank Nürnberg am Tullnaupark.

Sechs Mannschaften à 20 Spieler kickerten am Donnerstag, den 15. November, um den Wanderpokal des UnternehmerClub ORANGE. Team ORANGE forderte bereits zum 5. Mal die Teams von VR Bank Nürnberg und Mazars, beide Hauptsponsoren des UnternehmerClub ORANGE, heraus. Neu im Turnier waren die Mannschaften des Förderkreis GNM, Bayern Innovativ und Post SV.

Nach einer spannenden Vorrunde standen sich im Finale die Tullnau Kickers und Bayern Innovativ gegenüber. Am Ende ging der Gastgeber als klarer Sieger hervor und Dirk Helmbrecht freute sich, zum zweiten Mal den Wanderpokal entgegennehmen zu dürfen.

Neben dem Sport stand am gestrigen Abend allerdings der Benefiz- Gedanke im Vordergrund. Sämtliche Startgelder, die von den Teilnehmern durch großzügige Spenden aufgestockt wurden, gingen an das Projekt United Kiltrunners e.V. aus Fürth. Eine stolze Spendensumme von 2.800 Euro durfte Initiatorin Sabine Michel am Ende des Abends verkünden.

Die Fürther Initiative hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Mitmenschen bei alltäglichen Herausforderungen zu helfen. Ganz besonders ist dabei das Rikscha-Projekt, bei dem mit vereinseigenen E-Rikschas Senioren aus ihren Heimen zu Spazierfahrten abgeholt werden.

„Ich bin überwältigt und freue mich, diese Rekordsumme an die United Kiltrunners übergeben zu dürfen“, sagt Sabine Michel abschließend. „Die Verantwortlichen des Projekts leisten echt tolle Arbeit. Ich hoffe, mit dieser Summe können sie sich weitere E-Rikschas anschaffen.“

 

Termin:
Donnerstag, 15.11.2018

18:30 Uhr VR Bank Nürnberg
Am Tullnaupark 2, 90402 Nürnberg

Zurück